Taschenuhren


Eine günstige Taschenuhr finden
Mit einer Taschenuhr können Herren ebenso wie Damen ihren persönlichen Stil ausdrücken. Die in der Kleidungstasche statt am Armgelenk getragene Uhr wirkt ebenso traditionell wie modern. Wir stellen Ihnen die Angebote für außerordentlich schöne Taschenuhren zahlreicher Geschäfte vor. Es ist ein herrliches Gefühl, den Deckel einer schicken Taschenuhr aufzuklappen, um die Zeit abzulesen. Zum Schutz vor dem Verlust der Uhr ist der Zeitmesser für die Tasche in der Regel mit einer Kette ausgestattet. Diese lässt sich an der Gürtelschleife befestigen, sodass Kenner sofort bemerken, dass der moderne Mann oder die moderne Frau eine außergewöhnliche Taschenuhr mit sich führt. Früher haben fast nur Männer ihre Uhr in der Tasche getragen. Heute gilt hingegen auch für Frauen eine schicke Taschenuhr als modern.

Traditionell wird die Taschenuhr mechanisch betrieben. Sie stammt schließlich ursprünglich aus der Zeit, zu der die heute gängigen Quarzuhren mit Batterielaufwerken noch nicht erfunden waren. Heute gestalten einige Hersteller die Taschenuhr auch modern und rüsten diese mit einem batteriebetriebenen Laufwerk aus. Diese besitzen eine besonders hohe Gangpräzision. Am schönsten ist eine Taschenuhr, die modern über ein Batterielaufwerk betrieben wird und zugleich wie ein traditioneller Zeitmesser für die Hosentasche ausschaut. Zumeist verfügt die Taschenuhr für Herren oder Damen über einen Sekundenzeiger, auf vielen klassisch aussehenden Zeitmessern ist zudem eine Datumsanzeige vorhanden. Da traditionell die Taschenuhr mechanisch aufgezogen wird, hört der Träger ihr leises Ticken. Bei den Ziffernblättern der faszinierenden Uhren besteht die Wahl zwischen klassischen arabischen und römischen Zahlen. Auch die schlichte Anzeige der Stundenzahlen durch einfache Striche ist denkbar.